Unternehmer die auf Online-Handel umsteigen aufgepasst

Viele Unternehmen mussten Betriebsstätten aufgrund des Coronavirus schließen. Dazu wurden sie durch die entsprechende Verordnung verpflichtet. Einige von ihnen versuchen jetzt in den Onlinehandel einzusteigen. Das ist ein grundsätzlich eine gute Idee, um zu versuchen ein wirtschaftliches Fiasko abzuwenden. Es darf aber nicht vergessen werden, dass für den Onlinehandel spezielle Rechtsvorschriften existieren. Darunter befinden sich vor allem auch Rücktrittsrechte über welche die Kunden aufzuklären sind. Werden sie nicht darüber aufgeklärt, kann das

zu schwerwiegenden Konsequenzen führen. Insbesondere verlängern sich die Rücktrittsrechte dadurch. Wird so etwas übersehen, kann dies zu weiteren schwerwiegenden wirtschaftlichen Folgen führen.

Die TELOS Law Group empfiehlt: Wenn Sie unternehmerisches Neuland betreten informieren Sie sich über die rechtlichen Rahmenbedingungen.

Vielleicht interessieren Sie auch die Beiträge Der Coronavirus und Miete, Quarantäne wegen Coroanavirus, Coronavirus Österreich – Veranstaltungen werden abgesagt, Der Corona-Virus: Rechtliche Folgen, Coronavirus / COVID-19 – Ich habe eine Verwaltungsstrafe bekommen, Coronavirus / COVID-19 und Arbeitsrecht – Auch Dienstnehmer die nicht arbeiten können haben Gehaltsansprüche und Coronavirus und Arbeiten.

12 Kommentare zu „Unternehmer die auf Online-Handel umsteigen aufgepasst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s