Wie lange dauert ein Gerichtsverfahren?

Im Hintergrund eien Zeitung, im Vordergrund eine Sanduhr mit rotem Sand.

Diese Frage bekommen Rechtsanwälte häufig gestellt. Verfahrensparteien haben natürlich ein großes Interesse daran zu erfahren, wie lange ein Prozess dauert. Der Kläger will diese Information z.B. bei der Entscheidung ob er klagt einbeziehen. Leider ist die Dauer eines Gerichtsverfahrens kaum vorherzusehen. Sie hängt von sehr vielen Unständen ab. Einige von diesen Umständen sind sogar vom Zufall abhängig (wird ein Zeuge krank, welche Beweisanträge stellt die Gegenseite etc.). In den meisten Fällen kann daher nur näherungsweise ein Zeitraum geschätzt werden, in dem das Verfahren oder eine Verfahrensinstanz beendet sein könnte. Verbindliche und punktgenaue Schätzungen sind nicht möglich. Maßgeblich für die Verfahrensdauer ist die Komplexität des festzustellenden Sachverhalts, die Anzahl der zu vernehmenden Personen (Verfahrensparteien, Zeugen etc.), der Umstand ob Gutachten einzuholen sind und Vieles mehr. Dass auch meistens nicht vorhersehbar ist, wie viele Instanzen durchlaufen werden erschwert die Planbarkeit erheblich.

Letztendlich kann man sich bemühen eine ungefähre Schätzung vorzunehmen. Wesentlich ist zu wissen, dass die tatsächliche Dauer weit von der Schätzung abweichen kann. Es sind sogar Überschreitungen von Jahren möglich. Das kann z.B. passieren, wenn eine Verfahrenspartei stirbt oder ein Richterwechsel stattfindet.

Aus all diesen Gründen ist es wichtig nicht mit einem bestimmten datumsmäßigen Verfahrensende zu rechnen und darauf aufbauend wichtige Entscheidungen zu treffen.

Die TELOS Law Group empfiehlt: Verassen Sie sich nie auf eine geschätze Verfahrensdauer. Rechnen Sie immer damit, dass das Verfahren viel länger dauern kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s